Mit 94 1538 zum 5. Schmiedefeuer am Bf. Rennsteig
 
Ferkeltaxe

Am 23.5.2010 hat die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn eine Sonderfahrt mit ihrer Ferkeltaxe zum 5. Schmiedefeuer am Bf. Rennsteig durchgeführt. Die Fahrt begann in Jena-West und führte zunächst zum Bf. Stützerbach.

  941538

Dort war in den Dampfzug umzusteigen. Er kam vom Rennsteig,

 
 
941538

die Lok musste den Zug umfahren,

  941538

um dann den prallgefüllten Zug wieder zu bespannen. Unser Sonderzug mit den Ferkeltaxen blieb in Stützerbach zurück.

 
941538

Mit Volldampf die Ausfahrt aus dem Bf. Stützerbach.

  941538

Viel Gewusel nach der Ankunft am Bf. Rennsteig.

 
941538

Die Pendelfahrten Bf. Stützerbach - Bf. Rennsteig und zurück fanden alle 2 Stunden statt. Nach Themar durfte am 23.05. nicht mehr "gedampft" werden, auf dieser Strecke hatte es am Vortag einen kleinen Brand gegeben.

  941538

Hier wieder eine Ausfahrt vom Bf. Rennsteig.

 
Schmiede

Hauptattraktion der Veranstaltung waren die verschiedenen Stände mit Vorführungen von Schmieden. Hier wird gerade ein Radreifen eines Leiterwagenrades erwärmt,

  Schmiede

und zum Radkörper getragen zum Aufziehen.

 
941538

Den Pendelzug, der mich dann wieder zum Bf. Stützerbach bringen sollte, habe ich bei der Bergauffahrt am Waldrand erhascht.

  941538

Wieder in Stützerbach angekommen, konnte ich das Wassernehmen mit dem Wasserkran auf den Chip bannen.

 
941538

Der Wasserkran wird wieder weggedreht, 94 1538 hat ihre Vorräte aufgefüllt.

  941538

Kurz vor Abfahrt unseres Ferkeltaxen-Sonderzuges gelang noch dieses Bild von 3 Generationen Triebfahrzeuge. Ein moderner Triebwagen der Erfurter Industriebahn, der Fahrgäste nach Stützerbach gebracht hatte, 94 1538 und im Hintergrund unser Sonderzug.